Pädagogik


Aufgaben und Ziele des Faches

  • Das Erziehen ist neben dem Unterrichten eine elementare Aufgabe von Lehrkräften.
  • In der Auseinandersetzung mit wesentlichen Fragestellungen, Methoden und Theorien der Erziehungswissenschaft erwerben die Studierenden grundlegende Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen für ihr pädagogisches Wirken im Lehrberuf.
  • Dabei ist es besonders wichtig, die hohe Verantwortung erzieherischen Wirkens und die Tragweite pädagogischen Handelns bewusst zu machen, aber auch die Grenzen pädagogischen Wirkens aufzuzeigen.
  • Das Fach Pädagogik steht in engem Zusammenhang mit den schulpraktischen Erfahrungen.

Inhalte des Faches

Grundbegriffe und Grundfragen der Pädagogik

  • Das Fach Pädagogik als Wissenschaft
  • Begriff Erziehung
  • Anthropologische Voraussetzungen und gesellschaftlich-kulturelle Gegebenheiten
  • Erziehungsziele

Erziehung in der Schule

  • Rahmenbedingungen schulischer Erziehung
  • Die Lehrkraft als Erzieher
  • Erziehungsstile
  • Erziehungsziele
  • Erziehungsmaßnahmen
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Medienpädagogik

Anteil am Stundenplan

  • 1. Jahr: 1 Stunde pro Woche
  • 2. Jahr: 3 Stunden pro Woche